Urlaub in Neuharlingersiel

Neuharlingersiel ist ein bekanntes Seeheilbad an der niedersächsischen Nordseeküste. Als einer der wenigen Ferienorte an der Nordseeküste auf dem Festland verfügt Neuharlingersiel auch über einen schönen Sandstrand, was sicher eine entscheidenede Voraussetzung für die Beliebtheit des Ortes ist.

Der Fremdenverkehr ist die wichtigste Einnahmequelle für den Ort und seine Bewohner. Jährlich verbringen über 100.000 Gäste ihren Urlaub in Neuharlingersiel. Vorteilhaft ist dabei sicher auch, dass das der Ort als Seeheilbad staatlich anerkannt ist und deshalb auch den Namen Nordseeheilbad Neuharlingersiel tragen darf.

Neben dem Fremdenverkehr ist auch der Fischfang noch ein weiterer Wirtschaftszweig für Neuharlingersiel. Es gibt einen sehenswerten Fischereihafen, in dem die Besucher die verbliebenen aus- und einlaufenden Fischerboote beobachten können.

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden ist Neuharlingersiel auch durch die Fernsehserie Doktor Martin (ZDF), die hier gedreht wurde und derzeit auch noch weiter produziert wird. Auch Reisende auf die Nordseeinsel Spiekerook werden Neuharlingersiel gut kennen, denn von hier starten die Fähren zur vorgelagerten Insel.