Gut Grubnow auf Rügen

Gut Grubnow Das Gut Grubnow ist ein denkmalgeschütztes, ehemaliges Gutshaus in der Nähe des kleinen Ortes Neuenkirchen im nördlichen Teil von Rügen. Hier, direkt am Lebbiner Bodden und dem Tetzitzer See, wurden im Jahr 2005 aus dem historischen Gebäude acht moderne Ferienwohnungen und ein Ferienhaus errichtet, ohne den ursprünglichen Charme des alten Gutshauses zu verändern. 

Die Ferienwohnungen auf Rügen bieten ihren Gästen fast alle einen traumhaften Blick auf die Gewässer des Lebbiner Bodden und liegen auch nur wenige Minuten von der Nordküste Rügens entfernt. Die Wohnungen sind auf einem hohen Niveau ausgestattet, denn jede verfügt neben einer kompletten Küche unter anderem auch über einen Fernseher und DVD-Player. Einige der Ferienwohnungen haben auch einen eigenen Balkon bzw. eine eigene Terrasse. Allen Gästen steht der 10.000 qm große Garten, eine Sauna sowie das große Kamin- und Bibliothekszimmer, in dem man auch an kalten Winntertagen gemütlich zusammensitzen kann, zur Verfügung.

Die direkte Lage am Wasser erlaubt zahlreiche Aktivitäten im und auf dem Wasser. Ein kleiner Bade- und Bootssteg mit zwei Ruder- bzw. Segelbooten und Badeleiter liegt direkt am Grundstück, so dass man von hier direkt zu einer Boots- oder Angeltour auf den Lebbiner Bodden aufbrechen kann. An manchen Tagen bieten die Eigentümer sogar einen Bootstransfer nach Brege an, von wo man den 10 km langen Ostseestrand der Schaabe zu Fuß erreichen kann. Auf dem Grundstück selbst gibt es verschiedene Möglickeiten, sich auch einmal zurückzuziehen oder aber auch gemeinsam mit anderen Gästen zu grillen.

Die Preise der Wohnungen bewegen sich je nach Saisonzeit und Wohnung zwischen 60,- und 130,- Euro am Tag.

Weitere Informationen zum Gut Grubnow:
Gutshaus Grubnow
Grubnow Nr. 7
18569 Neuenkirchen auf Rügen
kontakt @ gut-grubnow.de
www.gut-grubnow.de